Vorkochen, Einfrieren & Auftauen

Da mir im Alltag meist die Zeit dazu fehlt, Brei jeden Tag frisch zuzubereiten, ich aber trotzdem Wert auf selbst gemachte Nahrung lege, ist das Einfrieren eine wunderbare Möglichkeit.  Einmal wöchentlich kochen wir eine große Portion Brei und frieren ihn in geeignete...

Mein Herz

Anfang des Jahres lächelte mich mein Sohn zum ersten Mal an. Eigentlich hatten wir sogar einen richtigen Lachflash zusammen. Zwei Wochen später stimmte der andere Zwerg mit ein. Und ich dachte mir: Es geht nicht mehr süßer. Bis sie zum ersten Mal ihre Fingerchen nach...

„Warte mal ab!“

Heute habe ich beim Einkaufen eine Mama mit ihrem zweijährigen Kind getroffen. Wir kamen ins Gespräch- wie eigentlich immer, wenn wir uns begegnen. Sie fragte mich, wie unsere Nächte aktuell seien und ich habe ihr daraufhin sehr happy berichtet, dass meine Zwillinge...

Individuen

Ich werde oft gefragt, ob die beiden sich ähneln. Ich finde ja- nein. Sie haben ein anderes Lachen, sie weinen anders, sie haben ein unterschiedliches Entwicklungstempo und unterschiedliche Vorlieben- für Spielsachen, für Brei, für Scherze. Der eine greift mit rechts,...

Das Stillen & ich

Bevor meine Zwillinge zur Welt kamen, war ich mir ganz sicher: Ich möchte so lange wie möglich stillen und ich werde es lieben. Ich las mich ein, informierte mich bei meiner Hebamme, bei Stillberaterinnen und war mir ganz sicher, dass es schon klappen wird. Es kam...

Zweisamkeit

  Gestern beim Spazierengehen, als ich mit knallroter Birne den Zwillingskinderwagen den Berg hochschob, traf ich eine Nachbarin mit ihrem Baby. In aller Ruhe kam sie mir entgegen. Ihr Sohn schlafend im Tragetuch, sie zufrieden lächelnd. Die beiden wirkten so...