Das erste Jahr

Manchmal

Manchmal macht es mich schon traurig. So gerne würde ich euch alles zeigen. Die vielen schönen Dinge, die uns umgeben.
Farben, Gerüche, Gesichter- einfach alles Wunderbare. Ohne Bedenken und ohne Angst. Mit euch zum Babyschwimmen, in die Krabbelgruppe, Freunde sehen. Mit euch raus in die Welt.

Manchmal denke ich mir, dass es vielleicht auch okay so ist.
Dass für euch weniger vielleicht sowieso mehr ist. Ihr so die Chance habt, langsam ins Leben zu finden, das kuschelige Nest zu genießen und die Ruhe.
Und dass der Verlust mir zwar gewaltig vorkommt, für euch kleinen, zarten Wesen aber vielleicht sogar ein Gewinn ist.

Ein kleiner Trost.

 

Manchmal macht es mich schon traurig. So gerne würde ich euch alles zeigen. Die vielen schönen Dinge, die uns umgeben.
Farben, Gerüche, Gesichter- einfach alles Wunderbare. Ohne Bedenken und ohne Angst.

Mit euch zum Babyschwimmen, in die Krabbelgruppe, Freunde sehen. Mit euch raus in die Welt.

Manchmal denke ich mir, dass es vielleicht auch okay so ist.
Dass für euch weniger vielleicht sowieso mehr ist. Ihr so die Chance habt, langsam ins Leben zu finden, das kuschelige Nest zu genießen und die Ruhe.
Und dass der Verlust mir zwar gewaltig vorkommt, für euch kleinen, zarten Wesen aber vielleicht sogar ein Gewinn ist.

Ein kleiner Trost.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.