Das erste Jahr

Verbunden

Wenn ich mir die beiden so ansehe, dann frage ich mich oft, wie es sich wohl anfühlt, einen so eng verbundenen Menschen zu haben.
Einen, mit dem man schon sein ganzes Leben, wirklich sein ganzes Leben von Sekunde null an teilt.
Wie es wohl ist, ihn anzuschauen, ihn zu berühren und irgendwann zu bemerken: Hoppla, da sieht mir einer verdammt ähnlich.

Zwillinge sind anstrengend, ja. Das ist oft die erste Frage, die ich höre. Sie sind aber auch so spannend und beeindruckend.

Einem Menschen einen Weggefährden, vielleicht den besten Freund, den man sich vorstellen kann zu schenken, ist aber vor allem eines: wundervoll!

Wenn ich mir die beiden so ansehe, dann frage ich mich oft, wie es sich wohl anfühlt, einen so eng verbundenen Menschen zu haben.
Einen, mit dem man schon sein ganzes Leben, wirklich sein ganzes Leben von Sekunde null an teilt.
Wie es wohl ist, ihn anzuschauen, ihn zu berühren und irgendwann zu bemerken: Hoppla, da sieht mir einer verdammt ähnlich.

Zwillinge sind anstrengend, ja. Das ist oft die erste Frage, die ich höre. Sie sind aber auch so spannend und beeindruckend.

Einem Menschen einen Weggefährden, vielleicht den besten Freund, den man sich vorstellen kann zu schenken, ist aber vor allem eines: wundervoll!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.